Sex in Phuket

Sex in Phuket

Phuket ist eine international bekannte Ferieninsel im Süden Thailands an der Küste der Andamanensee. Die Insel Phuket ist ungefähr 550 Quadratkilometer groß und die gleichnamige Hauptstadt hat ungefähr 75.000 Einwohner. Bis nach Bangkok im Norden sind es ungefähr 700 Kilometer, Phuket verfügt aber über einen eigenen internationalen Flughafen, 30 Kilometer von der Stadt entfernt im Nordosten der Insel. Wenn du Urlaub in Phuket machst und nach Sex suchst, brauchst du nicht lange zu suchen.

Wo kannst du Sex in Phuket haben?

In der ganzen Stadt verstreut findest du Bars und Clubs, in denen Girls Sex gegen Bezahlung anbieten. Die meisten dieser Etablissements werden aber überwiegend von Einheimischen besucht, obwohl ein „Farang“ (Weißer) dort auch gern gesehen ist. Das Zentrum des Nachtlebens in Phuket ist Patong Beach und dort ganz besonders die berühmte Bangla Road und ihre Seitenstraßen. Das ist eine Straße, die vom Strand ins Zentrum der Stadt führt. Sie wird gesäumt von einer Unmenge von Bars, in denen spärlich bekleidete Girls sitzen und auf Kunden warten. Manchmal drängen sie sich auch am Eingang und versuchen, dich zum Eintreten zu bewegen. Sobald die Dunkelheit anbricht, wird die Bangla Road für den Fahrzeugverkehr gesperrt, nur Fußgänger dürfen sich dort bewegen. Trotzdem ist es alles andere als ruhig, weil ein dichtes Menschengewühl herrscht. Grelle Lichtreklamen flackern überall, die Türen der Bars sind weit geöffnet und aus jeder ertönt eine andere, laute Musik. Das Rotlichtviertel Patong braucht keinen Vergleich mit denen in Bangkok oder Pattaya zu scheuen. In Patong findest du meistens Bier Bars, aber an der Bangla Road gibt es auch einige Go Go Bars. Die sind oft in den oberen Stockwerken angesiedelt. Eine Seitenstraße, die Soi Crocodile, ist mit Bars gesäumt, in denen ausschließlich Ladyboys (Transvestiten) arbeiten. Bei den Einheimischen heißt die Straße deswegen Soi Katoey. Weiter zum Stadtzentrum zu findest du an der Bangla Road auch ein paar gute Nachtclubs und Discos. Die Bars in Patong haben normalerweise von 10 Uhr bis 2 Uhr morgens geöffnet.

Girls in Phuket

Die Girls in Phuket sind dafür bekannt, dass sie beim Sex alles geben. Sie kommen meist vom Land aus sehr armen Verhältnissen und ernähren durch ihren Sex gegen Bezahlung ihre Familien daheim. Wenn du die Girls freundlich und mit Respekt behandelst, werden sie dich beinahe auf Händen tragen. Sie lesen dir deine Wünsche von den Lippen ab und sorgen dafür, dass der Sex für dich zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Du kannst leicht dabei vergessen, dass du dafür bezahlst. Das ist aber auch gefährlich. Schon viele Männer haben sich in ein Girl aus Phuket verliebt und wurden dann bitter enttäuscht. Wenn die Mädchen erst einmal Geschmack daran gefunden haben, mit Sex Geld zu verdienen, wollen sie von einem normalen Leben mit Job, Haushalt und Kindern nichts mehr wissen.

Noch ein kleiner Tipp: Thai-Frauen sind sehr reinlich. Sie baden oder duschen gern vor dem Sex. Du gewinnst ihre Sympathie, wenn du dich zu ihr gesellst. So ein paar heiße Spielchen unter der Dusche sind zudem ein ideales Vorspiel zum Sex.

Wo findest du Girls für Sex in Phuket?

Bar Girls

An vielen Orten in der Stadt, meistens aber in den so genannten Girlie Bars. In jeder dieser Bars sitzen mindestens ein Dutzend junger, attraktiver Girls und warten auf Kunden. Die Girls sind im Allgemeinen freundlich und umgänglich, können aber auch ganz schön berechnend werden, wenn sie merken, dass du naiv oder betrunken bist. Wenn du in eine Bar gehst und Sex mit einem Girl willst, gehört es zum guten Ton, sie nicht geradewegs nach dem Preis zu fragen, sondern sich erst ein wenig mit ihr zu unterhalten. Bestelle ihr einen Lady Drink (zwischen 150 – 200 Baht – ca. 4 -5 Euro) und mache ihr Komplimente über ihr Aussehen. Wenn du mit ihr Sex haben willst, musst du zuerst eine „Bar Fine“ bezahlen. Das ist eine Art Auslöse dafür, dass das Girl eher Feierabend machen darf und mit dir gehen kann. Die Auslöse beträgt in der Regel zwischen 300- 500 Baht (ca. 8- 13 Euro). Die Auslöse erhält der Besitzer der Bar, dessen Angestellte das Bar Girl ist. Beim Sex kannst du zwischen 2 Varianten wählen. Short Time (1-2 Stunden) und Long Time (die ganze Nacht. Short Time Sex kostet von 1.000 Baht aufwärts (rund 26 Euro), Long Time Sex von 1.500 Baht (knapp 40 Euro) bis zu 4.000 Baht (etwas über 100 Euro). Es gibt keinen festen Preis. Um so attraktiver ein Girl ist, um so mehr wird sie verlangen. Girls aus Go Go Bars kosten gewöhnlich mehr als solche aus Bier Bars. Wenn du mit dem Sex zufrieden bist, kannst du dem Girl ein Trinkgeld geben. Maximal 500 Baht (rund 13 Euro) sind angemessen. Wenn dir ein Girl gefällt, kannst du sie auch für mehrere Tage buchen. Vorsicht, dass kann teuer werden, weil die Kleine dir nicht nur guten Sex bietet, sondern auch mit dir shoppen geht (du bezahlst natürlich).

Massagesalons

Sie sind ideal, wenn du kein Girl zum Sex in dein Hotel bringen kannst oder wenn du Wert auf Diskretion legst. Am bekanntesten ist Christine’s Massage Parlour im Zentrum von Patong. Dort arbeiten mindestens 2 Dutzend Girls. Das Girl deiner Wahl seift dich nicht nur ein, sondern hat auch Sex mit dir. Die „Massage“ dauert ungefähr eine Stunde und kostet zwischen 1.500 – 2.000 Baht (etwa 40 – 52 Euro).

Straßenhuren und Freelancers

Davon gibt es in Phuket eine ganze Menge. Du erkennst sie daran, dass sie spärlich gekleidet allein die Straßen im Rotlichtviertel entlang wandern oder in Discos oder Clubs herumsitzen. Freelancers in Phuket sind teurer als in Pattaya und kosten etwa ebenso viel wie in Bangkok. Allerdings brauchst du keine Bar Fine zu zahlen, wenn du eine Hure zum Sex wählst. Du kannst damit rechnen, dass sie ungefähr 1.500 Baht (knapp 40 Euro) für die ganze Nacht verlangen. Das ist zwar günstiger als Sex mit Bar Girls, birgt aber auch ein Risiko. Es ist schon vereinzelt vorgekommen, dass Gäste mit K.O. Tropfen betäubt und anschließend ausgeraubt wurden. Wie überall in Thailand ist auch in Phuket Sex mit Minderjährigen strafbar. Deswegen solltest du dir stets die ID Karte des Girls zeigen lassen, bevor du dich mit ihr einlässt.

Welche Hotels in Phuket erlauben, dass du Girls für Sex mitbringst?

Diese Hotels werden in Thailand „Bachelor Hotels“ (Junggesellen-Hotels) genannt. Davon gibt es eine ganze Anzahl in Phuket.

Sunset Mansion Hotel

Das günstige Hotel liegt in unmittelbarer Nähe des Strandes. Bangla Road mit seinen vielen Bier Bars ist nur einen kurzen Fußmarsch entfernt. Die Zimmer sind einfach aber komfortabel eingerichtet. Die Preise für eine Übernachtung beginnen bei etwas über 20 Euro pro Person.

Salathai Ressort

Das Hotel steht am populären Strand von Patong. Es bietet bequem eingerichtete Zimmer mit gutem Service. Im Hotel gibt es einen Swimmingpool Pool. Wenn Sie ein Girl mitbringen, berechnet das Hotel eine Extra-Gebühr von 300 Baht (ca. 8 Euro). Bis zum Rotlichtviertel sind es nur wenige Schritte. Der Zimmerpreis beginnt bei etwa 50 Euro pro Person und Nacht.

Surin Park Hotel

Das Hotel bietet 35 Studio-Apartments als Unterkunft an. Es liegt ca. 20 Kilometer außerhalb von Phuket am stillen Surin Beach. Neben einem Pool verfügt das Hotel über einen Whirlpool, eine Minigolfanlage und ein Fitnesscenter. Es besteht die Möglichkeit zum Angeln. Zum Service gehört ein Flughafen-Transfer. Mietwagen können bereitgestellt werden. Der Zimmerpreis startet bei ungefähr 85 Euro pro Person und Nacht.

 
  
Impressum  ·  Datenschutz  ·  Kontakt  ·  Partnerprogramm  ·  News  ·  Thailand Checkliste