Barauslöse (Bar Fine)

Wenn dir eines des Girls in einer Bar gefällt und du mit ihr in ein Hotel gehen möchtest, dann musst du bei der Bar eine sogenannte Barauslöse (Bar Fine) bezahlen. Diese Barauslöse ist quasi die Entschädigung an die Bar für den eventuell entstehenden Verdienstausfall und den Verlust der Arbeitskraft an diesem Abend.

Was kostet die Barauslöse?

Die Barauslöse muss in der Regel bei der „Mamasan“ für das jeweilige Girl bezahlt werden. Rechnen musst du hier mir ca. 500 – 600 Baht. Dies richtet sich jedoch auch danach, ob du das Girl Short Time oder Long Time haben möchtest und auch nach der Stadt und der Bar in der du dich aufhältst.

Hier eine ungefähre Übersicht:

  • Bangkok: 500-600 Baht (Bierbars) & 600-1.000 Baht (Go Go Bars)
  • Pattaya: 500-600 Baht (Bierbars) & 700-1.500 Baht (Go Go Bars)
  • Chiang Mai: 400-500 Baht (Bierbars) & 600-700 Baht (Go Go Bars)
  • Phuket: 500-600 Baht (Bierbars) & 800-2.600 Baht (Go Go Bars)
  • Udon Thani: 300 Baht (Bierbars)
  • Hua Hin: 300-500 Baht (Bierbars)
  • Koh Samui: 300-500 Baht (Bierbars) & 600-800 Baht (Go Go Bars)

Unterschied bei Short Time und Long Time

Wie hoch die Barauslöse ist richtet sich wie bereits erwähnt auch danach ob du das Girl Short-Time oder Long-Time haben möchtest. Bei Short-Time musst du je nach Bar mit bis zu 1.000 Baht rechnen. Bei Long-Time sind es bis zu 1.500 Baht. Du wirst zudem schnell feststellen, dass je hübscher die Girls werden, die Barauslöse entsprechend ansteigt.

Wer verdient an der Barauslöse?

In der Regel steckt sich der Barbetreiber 100% der Barauslöse ein. In manchen Bars bekommen jedoch auch die Girls zur Motivation bis zu 20% der Barauslöse. Übrigens sind die „Bar Fines“ die Haupteinnahmequellen der Go Go- und Bierbars in Thailand.

 
  
Impressum  ·  Datenschutz  ·  Kontakt  ·  Partnerprogramm  ·  News  ·  Sexurlaub Thailand  ·  Thailand Checkliste