Die beliebtesten Locations für Sex in Thailand

Die beliebtesten Locations für Sex in Thailand

Das Thailand ein beliebtes Reiseziel ist, steht außer Frage. Davon zeugen schon die mehr als 1,5 Millionen Besucher, die jedes Jahr allein die relativ kleine Location Pattaya besuchen. Unter den Reisenden sind viele Single Männer, die so wie du wegen Sonne, Strand und Sex nach Thailand fliegen. Wenn du dich auch für das Thema Sex in Thailand interessierst, kannst du dich im folgenden Artikel genauer informieren.

Welche Location für Sex gibt es in Thailand?

In dem Königreich ist vieles anders als in Deutschland. Wusstest du beispielsweise, dass Prostitution in Thailand offiziell verboten ist? Trotzdem bieten viele Girls ganz offen Sex an. In vielen Dingen ist man in Thailand pragmatisch. Die Behörden wissen genau, dass viele Touristen nur wegen Sex nach Thailand kommen. Deswegen setzen sie das Verbot der Prostitution nicht wirklich durch, würden sie doch dadurch eine wichtige Einnahmequelle zerstören. Im Punkt Location für Sex gibt es große Unterschiede im Vergleich zu Deutschland. Wenn in Deutschland die Rede von einer Location für Sex ist, denkst du bestimmt sofort an ein Bordell, ein Laufhaus oder eventuell einen Swingerclub. So etwas ist in Thailand fast unbekannt. Als Location für Sex kommt entweder eine Bar oder ein Massage Salon in Frage. Straßenhuren benutzen auch Stundenhotels als Location, um Sex mit ihren Freiern zu haben.

Go Go Bars

Wie viele Go Go Bars es in Thailand gibt, weiß niemand, nicht einmal die Thais selber. In den Rotlichtvierteln von Bangkok, Pattaya und anderen Städten reiht sich eine Go Go Bar an die andere. In jeder Go Go Bar bildet eine große Tanzfläche das Zentrum, auf der sich mehrere knapp bekleidete Girls mehr oder weniger geschickt zu den Klängen der Musik bewegen. Die Girls wechseln sich alle paar Minuten ab und leisten dir gern Gesellschaft. Anders als Stripperinnen in Deutschland kannst du mit den Bar Girls auch Sex haben, oft sogar "on location", in einem kleinen Privatzimmer, meist im Obergeschoss. Du kannst das Girl aber auch Long Time buchen und sie für die Nacht in dein Hotelzimmer mitnehmen. In den Go Go Bars geht es wesentlich entspannter zu als in ähnlichen Etablissements in Deutschland. Du brauchst an keinen bulligen Türsteher vorbei zu kommen und Eintritt wird in der Regel auch nicht verlangt. Schon am Eingang erwarten dich freizügig gekleidete Mädchen und fordern dich auf, einzutreten. In der Bar hast du sofort Gesellschaft, außer wenn du darauf bestehst, dass du allein sein möchtest. Eine Go Go Bar ist eine gute Location für Sex, weil die Girls dort hübscher sind als in den Bier Bars. Dafür ist der Sex mit ihnen allerdings auch teurer.

Bier Bars

Bier Bars, oder auf englisch Beer Bars, sind ähnlich wie Go Go Bars. Der Unterschied besteht darin, dass es in den Bier Bars kein Podium gibt, auf dem Girls tanzen. Keine Angst, Girls für Sex gibt es auch in dieser Location zur Genüge. Die Mädchen, die sich dort aufhalten, arbeiten offiziell als Kellnerinnen, sind aber gern bereit, mit dir Sex zu haben, vorausgesetzt, du zeigst dich spendabel. Wenn du mit einem Girl Sex haben willst, ist der Ablauf in einer Bier Bar ähnlich wie in der Location Go Go Bar. Du suchst dir ein Girl aus, das dir gefällt oder eines spricht dich an und leistet dir Gesellschaft. Von dir wird erwartet, dass du ihr einen oder zwei Lady Drinks ausgibst, spezielle Cocktails für die Girls, an denen sie Prozente verdienen. Den Preis für den Sex musst du mit dem Girl aushandeln, bevor sie mit dir mitkommt. Es gibt keine festen Tarife oder Preisabsprachen. Je attraktiver und begehrter das Girl ist, je mehr wird sie verlangen. Wenn das Girl mit dir von der Location (Bier Bar) weggeht, musst du zuvor an den Besitzer der Bar eine "Bar Fine" (Auslöse) zahlen, die ungefähr 300 - 600 Baht ( ca. 8 - 16 Euro) beträgt. Buchst du das Girl für Short Time (1-2 Stunden), kannst du mit ihr Sex "on location" haben. In vielen Bars gibt es Privatzimmer für Sex. Da das Girl in diesem Fall das Gelände der Bar nicht verlässt, brauchst du keine Bar Fine zu zahlen. Die Gebühr für das Zimmer liegt bei etwa 300 Baht (8 Euro).

Blowjob Bars

Diese Art von Location gibt es nur in Thailand. Der Name ist bereits Programm. Die Girls, die in den Blowjob Bars arbeiten, sind auf Oralsex spezialisiert. In manchen Blowjob Bars steht der Preis fürs Blasen bereits auf dem Menü. Der Preis für einen Blowjob liegt bei ungefähr 700 Baht (18 Euro). Wenn du möchtest, kannst du dir einen blasen lassen, während du am Tisch im öffentlichen Gastraum sitzt, du kannst dich aber auch in ein Privatzimmer zurückziehen. In der Location kannst du auch für den Preis von ungefähr 1.300 Baht (knapp 34 Euro) Sex mit dem Girl haben. Wenn dir nicht nach Sex zu Mute ist, kannst du natürlich auch nur in die Bar gehen und dort ein Bier trinken.

Walking Street

Die Walking Street in Pattaya ist überall auf der Welt bekannt. Viele Singles kommen nur nach Thailand, weil sie sich dort richtig austoben können. Die Straße liegt in South Pattaya, verläuft parallel zum Strand und ist nur wenige Hundert Meter lang. Auf diesen wenigen Metern tobt dafür aber auch das pralle Leben, und zwar jede Nacht. Ab 18 Uhr bis 2 Uhr ist die Walking Street für alle Fahrzeuge gesperrt, so dass du dich dort frei bewegen kannst. Es gibt nur wenige Orte in Thailand, in denen du auf so engem Raum so viele Angebote für Sex findest. Es gibt Go Go Bars und Bier Bars mit unzähligen willigen Bar Girls, aber auch Diskotheken und Clubs, in denen sich Freelancer (freiberufliche Nutten) aufhalten. Auch Straßenhuren findest du jede Menge. Sex in Go Go Bars und Bier Bars ist zwar etwas teurer, dafür aber sicherer als mit Freelancern oder Straßenhuren. Wenn etwas schief läuft, kannst du immer in die Bar gehen, in der das Girl arbeitet und dich beschweren. Der Inhaber hat in der Regel Kopien der Ausweise der Girls und wird dir behilflich sein, sie zu finden. Deswegen sind Beschwerden oder Vorkommnisse beim Sex mit Bar Girls extrem selten, weil der Barbesitzer natürlich nicht will, dass ihm die Girls sein Geschäft versauen. Freelancer dagegen arbeiten auf eigene Rechnung. Es ist schon vorgekommen, dass Männer mit K.O. Tropfen ausgeschaltet und beraubt worden sind.

 
  
Impressum  ·  Datenschutz  ·  Kontakt  ·  Partnerprogramm  ·  News  ·  Thailand Checkliste